Blog

22.-28.05.2017 - Bayern gegen Leukämie: 65 Möglichkeiten Stammzellspender zu werden

von: Martin Prankl
Thumb akb facebook aermel hoch 170509 01 ps

Bayern gegen Leukämie!

 

Zum zweiten Mal rufen die Stiftung AKB und der Blutspendedienst des BRK zur Aktion "Bayern gegen Leukämie" auf. Die besondere Kooperation der beiden Partner wurde ins Leben gerufen, um die Menschen in Bayern zur Typisierung aufzurufen.

"Mit der Aktion “Bayern gegen Leukämie” wollen wir die Menschen in Bayern daran erinnern, wie leicht man als Stammzellspender helfen kann. Sich registrieren zu lassen oder die Typisierung mit einer Geldspende zu unterstützen ist ein sehr geringer Aufwand. Für einen Leukämiepatienten kann er jedoch die Rettung seines Lebens bedeuten", so Dr. Hans Knabe, Vorstand der Stiftung AKB.

Daher gibt es in der ganzen Woche vom 22. - 28. Mai 2017 besonders viele Möglichkeiten, gemeinsam mit der Stiftung AKB und dem BRK gegen Blutkrebs zu kämpfen:


Neustadt, Passau, Erding, München, Nürnberg, Waakirchen oder auch Karlstein am Main: 65 Möglichkeiten, Stammzellspender zu werden!
Dank der einzigartigen Kooperation stehen verstreut über ganz Bayern 65 Möglichkeiten zur Typisierung bereit. Blutspender des BRK haben eine besonders große Auswahl: Sie können sich bei jeder Blutspende als Stammzellspender registrieren lassen.

Auf der Aktionskarte findet jeder die nächstgelegene Möglichkeit zur Registrierung.

Kommen Sie zu einem Blutspendetermin zwischen Montag und Freitag und motivieren Sie Partner, Freunde oder Kollegen, ebenfalls zum Lebensretter zu werden! Bei mehr als 60 Orten an fünf Tagen ist doch für jeden etwas Passendes dabei - auf geht`s gemeinsam gegen Gleichgültigkeit!

 

 

Zwei Möglichkeiten am 24. Mai in München Stammzellspender zu werden:

Direkt bei der Mediengruppe Münchner Merkur tz
- Alte Rotation im Pressehaus -
Paul-Heyse-Str. 2-4
80336 München

Die Mediengruppe Münchner Merkur tz unterstützt den Aktionstag "Bayern gegen Leukämie" mit einer Typisierungsaktion von 11.00 bis 16.00 Uhr.

Radio Arabella begleitet den Aktionstag mit detaillierten Informationen zum Thema Stammzellspende.


Englischer Garten: Sport- und Gesundheitstag 2017

- Sportstätte der Bayerischen Landesbank -
Osterwaldstraße 76, München
80805 München

Die Typisierung findet am Stand der Stiftung AKB von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Die AKB steht gemeinsam mit dem BRK und der AOK in einem Pavillon.  


Am Sonntag, 28. Mai 2017 findet eine Typisierung der Stiftung AKB in Erding statt:

Gewerbetage Erding
Friedrich-Fischer-Straße
85435 Erding

Das AKB-Spendermobil steht zentral gemeinsam mit BRK, Polizei und Feuerwehr in der Erdinger Ortsmitte. Von 10.00 bis 18.00 Uhr kann sich jeder als Stammzellspender aufnehmen lassen.


Bitte bringen Sie zur schnellen Erfassung Ihrer Adresse Ihre Gesundheitskarte mit.

Beachten Sie bitte außerdem die Ausschlussgründe vor der Typisierung. Grundsätzlich gilt: Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren, kann sich typisieren lassen.

 

Online Stammzellspender werden: www.akb.de

Wer in der Aktionswoche tatsächlich keine Zeit hat, kann sich ganz leicht online als Stammzellspender registrieren. Einfach die Daten eingeben und ein Typisierungsset anfordern, das postalisch direkt nach Hause geliefert wird.

 

Medienaktion und Spendenaufruf mit Münchner Merkur TZ und Radio Arabella:

Am 24. Mai widmet Radio Arabella das Sendeprogramm dem Aktionstag: Im Mittelpunkt stehen das Thema Blutkrebs und die Möglichkeiten, wie jeder helfen kann. Es startet in der Wetterhuber Morgenshow mit informativen Interviews von Mitarbeitern der Stiftung AKB und tief berührenden Geschichten von geheilten Leukämiepatienten und ihren Stammzellspendern, sowie mit engagierten Menschen, die für ihren Freund aus Freising aktuell einen passenden Stammzellspender suchen.

Die Aktion wird mit einem Spendenbarometer unter www.radioarabella.de begleitet.


Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
IBAN: DE67 7025 0150 0022 3946 88
Verwendungszweck: BayernGegenLeukämie

Für Ihre Spende erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenquittung.

Oder ganz einfach online.

 


Nutzen Sie die Chance, sich typisieren zu lassen und helfen Sie uns dabei, möglichst viele Menschen davon zu überzeugen, wie einfach es sein kann, Leben zu retten!

 

Allgemeine Informationen:

Blutstammzellen retten Leben! Jedes Jahr erkranken in Deutschland nach Schätzung des Robert-Koch-Instituts Berlin rund 11.000 Menschen neu an Leukämie. Zwar haben sich bereits mehr als 29 Millionen Menschen in ein weltweit vernetztes Spenderregister aufnehmen lassen, jedoch gibt es für jeden siebten Patienten noch immer keinen passenden Spender.

Für Gesunde sind nur wenige Tropfen Blut und ein paar Minuten Zeit notwendig, um sich typisieren zu lassen. Für Leukämiepatienten bringt jeder neu Registrierte die Chance, wieder ganz gesund zu werden. Typisieren lassen kann sich jeder zwischen 17 und 45 Jahren, der gesund und in körperlich guter Verfassung ist. Details zur Aufnahme als Stammzellspender finden Sie unter www.akb.de.

 

Leukämie ist heilbar, wenn rechtzeitig der passende Spender gefunden wird.

Bei der Typisierung werden aus einer geringen Menge Blut die Gewebemerkmale eines möglichen Spenders untersucht. Die Ergebnisse werden in anonymer Form von der Datenbank weltweit für Suchzentren zur Verfügung gestellt. Die Gewebeuntersuchung ist eine aufwendige molekulargenetische Untersuchung und kostet pro Spender 40 Euro.

 

Eine Stammzell- oder Knochenmarkspende hat nichts mit dem Rückenmark zu tun!

Eine Stammzellspende findet immer mit persönlicher Betreuung und einer umfassenden Aufklärung und Beratung durch die Ärzte und das Ambulanzteam der Stiftung AKB in Gauting bei München oder in München beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes statt.

 

Über die AKB

Insgesamt betreut die Stiftung AKB heute knapp 300.000 Spender aus Bayern, bislang wurden schon über 3.700 Stammzellspenden vermittelt, täglich kommen neue dazu. Werden auch Sie Blutspender und Lebensretter! Mehr Informationen unter www.akb.de und www.bayern-gegen-leukaemie.de.

 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern

Dr. Cornelia Kellermann

Aktionsorganisation und Teamkoordination

Tel.: 089 – 893266-123

ckellermann@akb.de

www.akb.de 

 

Bilder zum Download über den Aktionstag und die Stiftung AKB finden Sie hier: DOWNLOAD


Bilder zum Beitrag

Akb facebook aermel hoch 170509 01 ps 1
Akb facebook aermel hoch 170509 01 ps 2
Akb facebook aermel hoch 170509 01 ps 3
Akb facebook aermel hoch 170509 01 ps 4
David schachtschneider ist heute geheilt foto stiftung akb

David Schachtschneider ist heute geheilt Foto Stiftung AKB

Dieter hautmann links und maximilian holzner lernen sich nach 4075 tagen kennen foto akb

Dieter Hautmann links und Maximilian Holzner lernen sich nach 4075 Tagen kennen_Foto AKB

Nur ein kleiner stich und schon ist man typisisert foto stiftung akb

Nur ein kleiner Stich und schon ist man typisisert Foto Stiftung AKB

Regelma  ig ruft die stiftung akb zu typisierungsaktionen auf foto stiftung akb

Regelmäßig ruft die Stiftung AKB zu Typisierungsaktionen auf Foto Stiftung AKB

Stammzellspender sind lebensretter foto deutsche fernsehlotterie

Stammzellspender sind Lebensretter Foto Deutsche Fernsehlotterie

Vor jeder stammzellspende sind aufwa ndige untersuchungen notwendig foto deutsche fernsehlotterie

Vor jeder Stammzellspende sind aufwändige Untersuchungen notwendig Foto Deutsche Fernsehlotterie


Videos zum Beitrag

 

zurück zur Übersicht

Autoren

  • Thumb akb 013
    Manuela Ortmann

    Seit 2008 bin ich für die Stiftung AKB tätig. Als Schwäbin (Oberschwaben) fühle ich mich in meiner Wahlheimat München im Herzen von Bayern sehr wohl. Die Arbeit bei der Bayerischen Spenderdatei (Stiftung AKB) macht mir sehr viel Freude, hier kann ich wirken und immer nah am Menschen sein.

  • Thumb martin
    Martin Prankl

    Knochenmarkspender, Vollblut-Bayer und als Kommunikator aktiv für die AKB.

Mit Ihrer Geldspende retten Sie Leben: