Registrate

Stammzellspender werden

Jetzt lesen
Organize

Typisierungsaktion planen

Jetzt lesen
Cashdonation

Geld spenden

Jetzt lesen

News & Blogbeiträge

Audianer als Stammzellspender: Unternehmen und Stiftung AKB ehren Lebensretter

Auszeichnung für lebensrettendes Engagement: Audi und die Stiftung AKB haben am Dienstag Abend 18 Mitarbeiter aus dem Stammwerk Ingolstadt geehrt, die in den vergangenen vier Jahren schwerkranken Menschen mit einer Stammzellspende eine Heilungschance geschenkt haben.
weiterlesen »

Die bewegende Geschichte von Martin und David im Kampf gegen die Leukämie

Diagnose Leukämie. Das Leben steht still. Alles verändert sich. Martin und David konnten dank einer Transplantation gerettet werden. Erfahren Sie mehr über die Geschichten der beiden.
weiterlesen »

Hugendubel gegen Leukämie - Würzburger Bürger werden zur Typisierung aufgerufen

Tanja Kinkel informiert am 28. Januar um 20.30 Uhr im Rahmen einer Lesung über das Thema Blutkrebs. Am 30. Januar 2016 haben Hugendubel Kunden die Möglichkeit, sich in die Spenderdatei der Stiftung AKB aufnehmen zu lassen.
weiterlesen »

Alle Beiträge anzeigen

LEBEN RETTEN – GLÜCK SCHENKEN

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder posten Sie Ihr Statement zur Stammzellspende.

Vincent kammerloher

Hi, mein Name ist Vincent, ich habe beim Lesen festgestellt, dass das ganze sehr einseitig abläuft und will euch meine Geschichte kurz erzählen. Bei mir wurde im März 2013 eine chronisch-myeloische-Leukämie diagnostiziert.. Nach dem Schock, dann die ernüchternde Wahrheit zu akzeptieren, dass ohne fremde Hilfe in einem Jahr Schluss sein wird. Der nächste Schock war, dass keiner meiner Brüder, beides fitte trainierte junge Männer, als passende Spender in Frage kamen. Nach einer Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der AKB konnte ich fast dreitausend Menschen zählen, die mir helfen wollten und noch viele tausend mehr, die die Aktion als Helfer oder Förderer unterstützen. Vielen Dank für die unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft. Meine Transplantation verzögerte sich bis Februar 2014, da meine Krankheit extrem unkontrolliert wucherte und den rettenden Eingriff zunächst unmöglich machte. Nach der Spende begann für mich die härteste Zeit meines Lebens, aber dank der fremden Zellen habe ich überlebt und lebe mittlerweile ein sehr schönes neues Leben. Ich kann es im Moment gar nicht abwarten meinen Spender kennen zu lernen und ihm für sein Geschenk zu danken. Ich bitte euch Spender nur noch um eins, lasst uns an euch ran, lernt uns kennen, wir haben euch so viel zu sagen!!! Ich möchte am Ende auch noch die wirklich hervorragende Arbeit der AKB erwähnen, die so viele Leben rettet. Ich werde mich auch weiterhin für euch einsetzen. Euer gesunder Vincent Kammerloher
Fading
mehr

Angelika Brummer

Hallo, mein Name ist Angelika Brummer. Nachdem ich jetzt zufällig hier gelandet bin und feststelle, dass sich hier bis jetzt ausschließlich Spender zu Wort gemeldet haben, möchte ich unbedingt sagen: Ja, es ist wirklich Leben retten!!! Ich spreche aus eigener Erfahrung. Bei mir wurde im Juli 2009 eine AML festgestellt, mit 70% Krebszellen im Blut und einer "noch" Lebenserwartung von 14 Tagen als Anfangsdiagnose. Ich war damals 52! Nachdem diese schreckliche Zeit nun vorbei ist, geht es mir heute mit 58 Jahren gut. Ohne meinen Spender hätte ich keine Chance gehabt, weiter zu leben! Ich und meine Familie haben in dieser Zeit viel durchgemacht, aber ich habe heute wieder ein lebenswertes Leben. Habe die Hochzeit meiner Kinder miterlebt und bin zweifache Oma geworden und . . . ich liebe das Leben! Meinen Lebensretter und seine Familie haben wir nach zwei Jahren kennengelernt. Ein sehr bewegender Moment damals, endlich "Danke" sagen zu können und die Seite meines Spenders auch kennen zu lernen. Wir sind wirklich genetische Zwillinge und auch irgendwie seelenverwandt. Aber genauso danke an alle Beteiligten: Ärzte, Schwestern, Organisatoren und die eigene Familie... Jeder spielt eine wichtige Rolle, damit der Mut nicht verloren geht, während der langen Zeit des krank seins. Danke, das ich diese Chance hatte, und viel Erfolg weiterhin Liebe Grüße Angelika Brummer
Fading
mehr
zur Galerie Statement posten