Registrate

Stammzellspender werden

Jetzt lesen
Organize

Typisierungsaktion planen

Jetzt lesen
Cashdonation

Geld spenden

Jetzt lesen

News & Blogbeiträge

Interne Typisierungsaktion der Caritas Eichstätt - Mitarbeiterschaft

Die Vorstandschaft der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (DiAG-MAV Eichstätt B) nimmt die Knochenmarkspende einer Kollegin aus dem Caritas-Zentrum St. Vinzenz für ein 15-jähriges Mädchen aus den USA zum Anlass, eine interne Typisierungsaktion unter den Caritas-Mitarbeitenden im Bistum Eichstätt zu organisiere
weiterlesen »

7. Mai: Augsburg: Schüler des St. Anna Gymnasiums wollen 1.000 Lebensretter typisieren.

Die Schülerinnen und Schülern des St. Anna Gymnasiums kämpfen gegen Blutkrebs. Ihr Ziel: 1.000 neue Lebensretter für Leukämiepatienten. Typisierungsaktion am 7. Mai von 11- 16 Uhr - Volkshochschule Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3a.
weiterlesen »

Gebt Helmut und vielen anderen eine neue Chance!

Seit vielen Jahren kämpft Helmut aus Wallersdorf mit der Leukämie. Als er dachte gesund zu werden meldet sich die Krankheit zurück. Jetzt hilft nur noch eine Stammzellspende! Die Stiftung AKB sucht am 30. April seinen genetischen Zwilling.
weiterlesen »

Alle Beiträge anzeigen

LEBEN RETTEN – GLÜCK SCHENKEN

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder posten Sie Ihr Statement zur Stammzellspende.

Sandra Maier

Hallo, mein Name ist Sandra. Ich habe letzte Woche in Gauting Knochenmark gespendet. Meine Typisierung liegt zwei Jahre zurück und ich war erst einmal überrascht, passender Spender zu sein. Nach der Überraschung kam das große Gefühl der Freude, meinem genetischen Zwilling helfen zu können. In der Vorbereitungszeit wurde mir klar, welche Verantwortung ich nun für den Empfänger und mich trug, denn bis zur Spende sollte ich gesund bleiben! Alle Voruntersuchungen fielen glücklicherweise gut aus und ich erfuhr, dass ich perfekt zu dem Empfänger passe. Also stand der Entnahme des Knochenmark nichts im Weg. Die drei Tage im Krankenhaus waren unproblematisch, ich wurde bestens umsorgt. Somit konnte ich auch nach der Entlassung sofort wieder in die Arbeit gehen. Beschwerden hatte ich keine. Ein tolles Gefühl war, als man mir sagte, dass die Spende den Empfänger erreicht hatte. Danken möchte ich dem Team der AKB in Gauting, die einfach wundervolle Arbeit leisten und einem das Gefühl geben, an etwas besonderem mitzuwirken. Durch die sehr gute Betreuung der Stiftung wäre ich zu einer erneuten Spende jederzeit bereit! Liebe Grüße, Sandra
Fading
mehr

Jakob Wassel

Hallo, mein Name ist Jakob und ich habe vor 14 Tagen Stammzellen in Gauting gespendet. Meine Typisierung liegt nun schon fast 10 Jahre zurück und ich war ganz überrascht, als ich angeschrieben wurde, ob ich noch spenden würde. Die Entscheidung fiel mir sehr leicht, da ich auch Blut- und Plasmaspender bin und nach dem die Voruntersuchung dann noch ergeben hat, dass ich spendetauglich bin, habe ich trotz anstehendem Umzug mit den Neupogen Spritzen angefangen und die Nebenwirkungen waren schon eher „unschön". Aber der Umzug war zu bewältigen und der Stammzellenspende stand nichts mehr im Weg. Bereits am Folgetag war ich wieder arbeiten und hatte keinerlei Beschwerden mehr. Es ist ein wirklich tolles Gefühl, jemandem eine 2. Chance zu ermöglichen und ich hoffe, dass mein genetischer Zwilling die nächste Zeit gut durch steht. Ich würde mich sehr freuen von ihr (soviel wurde mir verraten) danach etwas zu hören und drücke ganz fest die Daumen!!! Ich kann nur jedem empfehlen sich typisieren zu lassen bzw. zu spenden! Das Team in Gauting war echt super, hat alle Fragen immer top ausführlich beantwortet und mir alle Sorgen und Ängste genommen. Ich würde es jederzeit wieder machen! -Jakob
Fading
mehr
zur Galerie Statement posten